Richtig lüften statt auskühlen

Lüften Sie während der Heizperiode mehrmals täglich fünf Minuten kräftig durch. Das ist besser als den ganzen Tag ein Fenster gekippt stehen zu lassen. Denn dadurch kühlen die Innenwände Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses stark ab und die Heizenenergie geht buchstäblich zum Fenster hinaus. Wichtig: Drehen Sie beim Lüften die Heizkörperventile zu!