Bauarbeiten in der Fischergasse dauern länger als geplant

Seit 19.9.2016 werden neue Versorgungsleitungen in der Fischergasse verlegt. Geplant war ursprünglich, dass die Arbeiten am 07. Oktober beendet werden, jetzt verzögern sich die Maßnahmen aber voraussichtlich bis zum 19. Oktober.

Unter anderem war ein Leerrohr bei früheren Tiefbauarbeiten gequetscht worden und folglich nicht durchlässig für ein neues Stromkabel. Dadurch wurden nochmals ungeplante Tiefbauarbeiten im Bereich Einfahrt „Hintere Fischergasse“ erforderlich. Aus Rücksicht auf die Anwohner wurde mit diesen Arbeiten erst nach dem Wochenende begonnen. Der Stadtbus fährt weiterhin durch die Zeppelinstraße von der Insel zurück zum ZUP. Es entfallen die Haltestellen Altes Rathaus, Stadttheater und Maxhof. Ersatzhaltestellen finden die Fahrgäste gegenüber der Baustelle Inselhalle und der Spielbank.