Gas-Verpuffung in Oberreitnau ist schnell unter Kontrolle

Die Gas-Verpuffung eines Heizgerätes rief am Donnerstag Mittag in Oberreitnau die Feuerwehr und die Experten der Stadtwerke auf den Plan.

Lindau (manu) Grund für die Störung waren Geräte, die der Besitzer nicht ordnungsgemäß gewartet hatte. Sofort nahmen die Monteure der Stadtwerke die Haus-Installation außer Betrieb und hatten die Situation schnell unter Kontrolle. Sobald die Heizanlage von einem Installationsfachbetrieb ordnungsgemäß gewartet und repariert ist, kann das Haus wieder ans Gasnetz angeschlossen werden. In diesem Zusammenhang weisen die Stadtwerke nachdrücklich darauf hin, dass Gas-Thermen unbedingt regelmäßig von einem Fachbetrieb gewartet und überprüft werden müssen. Installateurlisten haben die Stadtwerke auf ihrer Netz-Homepage unter www.sw-lindau-netz.de veröffentlicht.