Stadtratsmehrheit stimmt für Lindau-Therme

Erst nach Mitternacht stimmten die Rätinnen und Räte am Mittwoch Abend ab und brachten mit großer Mehrheit die Lindau-Therme der Bietergemeinschaft Schauer & Co. auf den Weg. Bei namentlicher Abstimmung stimmten Jürgen Müller, Martin Schnell, Ulrich Jöckel, Alexander Kiss, Uli Kaiser und Matthias Kaiser gegen den Beschlussvorschlag. Bei der Sitzung fehlten Max Strauß und Heribert Hostenkamp. Weil sie die Sitzung früher verlassen hatten, stimmten auch Thomas Zipse und Hermann Kreitmeier nicht mit ab, das Ergebnis lautete am Ende 21:6.
Stadtratsmehrheit stimmt für die Lindau-Therme