Stadtwerke-Belegschaft spendet an das Tierheim

„Für uns zählt jeder Cent“ sagt Petra Seidl, die Vorsitzende des Lindauer Tierheims und freute sich über eine Spende der Belegschaft der Lindauer Stadtwerke über 300 Euro.

Der Betrag war bei einer spontan organisierten Sammlung während der Jahresabschlussfeier der Stadtwerke-Belegschaft zusammengekommen und jetzt von der Vorsitzenden des Betriebsrates, Jutta Kalhorn (links) und Geschäftsführer Klaus Steiner (rechts) an die Vorsitzende Petra Seidl und die Leiterin des Tierheims, Martina Schwendner (vorne), überreicht worden. Den Kater Willi nahm Klaus Steiner am Ende zwar nicht mit, er versprach Petra Seidl aber, nach seinem Urlaub wegen einer Katze vorbei zu kommen. SWLi/manu

Gruppenbild mit Willi