Stadtwerke-Kantine wird zur festen Einrichtung

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Lindau, Klaus Steiner, und seine Personalleiterin Silke Fischer freuen sich: Die Kantine auf Probe im Versammlungsraum der Stadtwerke wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern so gut angenommen, dass die Geschäftsführung nach der Testphase beschlossen hat, die Kantine auch weiterhin zu betreiben und zur festen Einrichtung zu erklären.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Lindau, Klaus Steiner, und seine Personalleiterin Silke Fischer freuen sich: Die Kantine auf Probe im Versammlungsraum der Stadtwerke wurde von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern so gut angenommen, dass die Geschäftsführung nach der Testphase beschlossen hat, die Kantine auch weiterhin zu betreiben und zur festen Einrichtung zu erklären. „Gesunde Ernährung ist uns wichtig“ erläutert Silke Fischer und ist froh, mit dem geglückten Kantinenprojekt einen Beitrag zur Fitness der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu leisten. In einer Umfrage unter der Belegschaft bekam die Firma Catering 99er aus Lochau sehr gute Bewertungen. Außerdem wurden Wünsche und Anregungen abgefragt und wenn möglich auch umgehend umgesetzt: Der Caterer bietet künftig noch mehr Salat und Gemüse an und macht lactose- und glutenfreie Speisen im Menüplan kenntlich. Was die Geschäftsleitung besonders freut: Die Kantine ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden und wird zum Kommunikationsaustausch zwischen den Abteilungen rege genutzt.

Noch mehr Salat und gesundes Essen soll es künftig bei den Stadtwerken geben.