Stadtwerke Lindau: Thomas Gläßer bleibt Geschäftsführer

Lindau (B) – Der bisherige Interims-Geschäftsführer Thomas Gläßer bleibt bis 31. Dezember 2019 Alleingeschäftsführer der Stadtwerke Lindau. Der Stadtrat bestätigte am Mittwochabend die Entscheidung des Aufsichtsrates und berief den Unternehmensberater und Telekommunikationsexperten vom 1. Januar 2017 an für drei Jahre zum regulären Geschäftsführer.

Gläßer hatte im Juni diesen Jahres das Unternehmen zunächst als Interimsgeschäftsführer übernommen.
„Wir haben von Thomas Gläßer einen hervorragenden Eindruck gewonnen. Er ist aus unserer Sicht der beste Kandidat“, begründet Lindaus OB Dr. Gerhard Ecker, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke ist, die Entscheidung. Gläßer habe sich in einem regulären Bewerbungsverfahren durchgesetzt. Gläßer will in den kommenden drei Jahren nun das Unternehmen für die Zukunft fit machen und stärken. „Die Branche und das Unternehmen haben ein enormes Potenzial und stellen eine große Herausforderung dar. Deshalb freue ich mich, jetzt als fester Geschäftsführer die Dinge fortzuführen“, begründet Gläßer, warum er sich für die Stadtwerke Lindau entschieden hat.