Stadtwerke stellen Interimsgeschäftsführer vor

Lindau (B) – Thomas Gläßer wird die Stadtwerke Lindau als Interimsgeschäftsführer leiten, bis die Nachfolge des bisherigen Stadtwerkechefs Klaus Steiner geregelt ist. Dies hat der Aufsichtsrat der Stadtwerke in seiner Sitzung am Mittwochabend beschlossen. Der 47-Jährige Betriebswirt hat bereits am Donnerstag die Arbeit aufgenommen.

 „Für Thomas Gläßer sprach unter anderem seine langjährige Erfahrung im Telekommunikationsbereich“, begründet Lindaus Oberbürgermeister  Dr. Gerhard Ecker die Entscheidung. Gläßer arbeitete unter anderem für Citycom in Münster und für die zur Siemensgruppe gehörende Telefactory.

Zudem bringt er Erfahrung aus dem kommunalen Umfeld mit und verfügt über 25-jährige Managementerfahrung in mittelständischen Unternehmen und großen deutschen Konzernen (jw).

Thomas Gläßer ist der Interims-Geschäftsführer der Stadtwerke.