Suche x
Telefon/Hotline x

Kundencenter Strom, Gas, Wasser:
+49 (0)8382.704.704

Kundencenter Telekommunikation:
+49 (0)8382.704.480

Kundencenter Stadtbus:
+49 (0)8382.704.242

Vertrieb Geschäftskunden Strom, Gas, Wasser:
+49 (0)8382.704.369

Vertrieb Telekommunikation:
+49 (0)8382.704.480

Vertrieb Wärme:
+49 (0)8382.704.221

Presse:
+49 (0)8382.704.316

Kontakt/Mail x

Kontakt:

Stadtwerke Lindau | Telekommunikation Lindau | Stadtbus Lindau
Auenstraße 12
88131 Lindau (B)

Zum Kontaktformular

Störungsmeldung x

Störfallnummern, 24 h erreichbar

Strom/Gas/Wasser:
+49 (0)8382.704.222

Elektromobilität: 
+49 (0)8382.704.950

Telekommunikation: 
+49 (0)8382.704.499

Defekte Straßenbeleuchtung melden

22. Januar 2020

Fördertopf neu gefüllt

Stadtwerke Lindau baut Fördermaßnahmenpaket aus

In den Bundesländern gibt es große Unterschiede bei den verwendeten Heiztechnologien – auch das Durchschnittsalter der Heizungsanlagen variiert. Laut der repräsentativen Studie des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zum Thema „Wie heizt Deutschland?“ sind vor allem in den südlichen Bundesländern wie Bayern und Baden-Württemberg Öl-Zentralheizungen mit rund 35 Prozent noch weit verbreitet. Weiteres interessantes Detail der Studie: Fast jede vierte Heizung hat über 25 Jahre auf dem Buckel. Bezogen auf CO2-Emissionen und Effizienz entsprechen diese Heizung nicht mehr dem heutigen Stand der Technik.
„Nicht ohne Grund ist die Energiewende im Wärmemarkt ein wichtiges Thema in den energiepolitischen Diskussionen“, erläutert Hannes Rösch, Geschäftsführer der Stadtwerke Lindau: „Als regionales Stadtwerk sehen wir unsere Verantwortung unter anderem auch darin, eine nachhaltige Energiezukunft in der Region voranzubringen. Ein Austausch alter Heizungsanlagen gegen moderne und effiziente birgt ein großes Potential, CO2-Emissionen im Wärmemarkt einzusparen.“ Aus diesem Grund haben die Stadtwerke dieses Jahr neben ihren beiden bisherigen Förderprogrammen zur Erdgas- und Elektro-Mobilität ein weiteres Förderprogramm zur Heizungsmodernisierung aufgelegt. Außerdem stellen Bund und Länder weitere Fördermittel für die unterschiedlichsten Energieeffizienzmaßnahmen bereit.
Informationen zum Förderprogramm der Stadtwerke gibt es auf deren Homepage unter www.sw-lindau.de/kundenservice/energie-wasser/foerderprogramme/.

Weitere Themen

Hier finden Sie ältere Pressemeldungen und Informationen.
Archiviert nach Veröffentlichungsjahr

Freigegeben zur honorar- und lizenzfreien Veröffentlichung mit Quellenangabe.
Bitte schicken Sie uns ein Belegexemplar.

 

>