Suche x
Telefon/Hotline x

Kundencenter Strom, Gas, Wasser:
+49 (0)8382.704.704

Kundencenter Telekommunikation:
+49 (0)8382.704.480

Kundencenter Stadtbus:
+49 (0)8382.704.242

Vertrieb Geschäftskunden Strom, Gas, Wasser:
+49 (0)8382.704.369

Vertrieb Telekommunikation:
+49 (0)8382.704.480

Vertrieb Wärme:
+49 (0)8382.704.221

Presse:
+49 (0)8382.704.316

Kontakt/Mail x

Kontakt:

Stadtwerke Lindau | Telekommunikation Lindau | Stadtbus Lindau
Auenstraße 12
88131 Lindau (B)

Zum Kontaktformular

Störungsmeldung x

Störfallnummern, 24 h erreichbar

Strom/Gas/Wasser:
+49 (0)8382.704.222

Elektromobilität: 
+49 (0)8382.704.950

Telekommunikation: 
+49 (0)8382.704.499

Defekte Straßenbeleuchtung melden

23. Dezember 2020

Letzte Chance für Erzeugungsanlagenbetreiber

Noch rund 300 Einspeiseanlagen im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Lindau sind noch nicht im Marktstammdatenregister angemeldet. Wer Betreiber einer Erzeugungsanlage ist und seine Anlage noch nicht angemeldet hat, sollte die Registrierung im eigenen Interesse spätestens bis zum 31.01.2021 vornehmen. Andernfalls drohen finanzielle Einbußen. 

Beim Marktstammdatenregister handelt es sich um ein umfassendes Online-Register der Bundesnetzagentur, in das alle stromerzeugenden Anlagen eingetragen sein müssen, wenn sie mit dem Stromnetz verbunden sind – das gilt selbst für kleine Stecker-Solar-Geräte, besser bekannt als Photovoltaik-Balkonmodule. Neuanlagen-Besitzer sind verpflichtet, sich innerhalb eines Monats nach Inbetriebnahme einzutragen, für Altanlagen läuft die Übergangsfrist Ende Januar 2021 aus. Die Registrierung ist trotz eventueller Anmeldungen in den Vorgängerregistern verpflichtend und gilt auch für Anlagen, die bereits seit vielen Jahren in Betrieb sind. Und selbst wer keine Einspeisevergütung mehr bekommt, muss seine Anlage dort melden.
Wer seine Photovoltaikanlage, seinen Batteriespeicher, sein Blockheizkraftwerk, seine Windenergieanlage oder sein Notstromaggregat nicht fristgerecht im Online-Marktstammdatenregister einträgt, berichten die Stadtwerke, riskiert den kompletten Verlust der Einspeisevergütung nach dem „Erneuerbaren Energien Gesetz“ (EEG).

INFO: Über die Internetseite www.markstammdatenregister.de kann die Anmeldung vorgenommen werden.

 

Weitere Themen

Hier finden Sie ältere Pressemeldungen und Informationen.
Archiviert nach Veröffentlichungsjahr

Freigegeben zur honorar- und lizenzfreien Veröffentlichung mit Quellenangabe.
Bitte schicken Sie uns ein Belegexemplar.

 

>