"Sonnenenergie für den Landkreis Lindau - Das Solarpotentialkataster" - Das Energieteam lädt zum Vortragsabend

Am Montag, den 10. September 2018, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Alten Rathaus, Rungesaal, Bismarckplatz 4, Lindau (B) informiert Steffen Riedel, der Klimaschutzmanager des Landkreises Lindau und beantwortet Fragen zum Thema.

Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Eignet sich mein Eigenheim für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage? Wie kann ich bestehende Anlagen aufrüsten oder kombinieren? Diese und ähnliche Fragen werden vom Klimaschutzmanager des Landkreises Lindau, Steffen Riedel, beantwortet.

Die Sonne liefert im Landkreis Lindau den größten Anteil erneuerbarer Energien. Insgesamt könnten im Landkreis ca. 516 Gigawattstunden Strom regenerativ erzeugt werden, was etwa das 1,3-fache des derzeit benötigten Stroms entspricht. Dieses Potential auf den Dächern im Landkreis wird zurzeit nur zu etwa 10 % genutzt.

Steffen Riedel, Klimaschutzmanager des Landkreises Lindau (B), zeigt Möglichkeiten, wie mit Hilfe des Solarpotentialkatasters, welches mit Unterstützung der Gemeinden für den Landkreis erstellt wurde, als Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz, dieses Potential gehoben werden kann.