Suche x
Telefon/Hotline x

Kundencenter Strom, Gas, Wasser:
+49 (0)8382.704.704

Kundencenter Telekommunikation:
+49 (0)8382.704.480

Kundencenter Stadtbus:
+49 (0)8382.704.242

Vertrieb Geschäftskunden Strom, Gas, Wasser:
+49 (0)8382.704.369

Vertrieb Telekommunikation:
+49 (0)8382.704.480

Vertrieb Wärme:
+49 (0)8382.704.221

Presse:
+49 (0)8382.704.316

Kontakt/Mail x

Kontakt:

Stadtwerke Lindau | Telekommunikation Lindau | Stadtbus Lindau
Auenstraße 12
88131 Lindau (B)

Zum Kontaktformular

Störungsmeldung x

Störfallnummern, 24 h erreichbar

Strom/Gas/Wasser:
+49 (0)8382.704.222

Elektromobilität: 
+49 (0)8382.704.950

Telekommunikation: 
+49 (0)8382.704.499

Defekte Straßenbeleuchtung melden

10. November 2020

Strom- und Gaspreise bleiben weitgehend stabil

100 % Ökostrom, Erdgas als natürlicher Energieträger, Service aus nächster Nähe – als kommunaler Rundumversorger sind die Stadtwerke Lindau nicht nur eine naheliegende, sondern auch eine sehr gute Wahl. So übernehmen die Stadtwerke Verantwortung, gestalten aktiv die Infrastruktur und bringen die Energiezukunft lokal voran. Engagement im ökologischen, sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich ist selbstverständlich. Und weil bei den Stadtwerken nicht nur Öko draufsteht, sondern vor allem auch drin ist, können Kunden*innen jeden Tag ganz einfach einen Beitrag zum Klimaschutz leisten: beim Kaffeemachen, beim Heizen, beim Lichteinschalten. Mit WIR!Strom fließt hundertprozentiger Ökostrom. Aus Wasserkraft aus Vorarlberg oder, wer noch mehr für die Umwelt tun möchte, aus privaten, regionalen Kleinkraftwerken. So sind Kunden*innen der Stadtwerke Lindau rundum bestens mit fairen Strom- und Erdgastarifen versorgt.

Die Erdgaspreise in der Grundversorgung steigen nur leicht – in den Laufzeitprodukten bleiben sie stabil
Bei der Gasversorgung auf die Stadtwerke Lindau zu setzen ist eine gute und richtige Entscheidung. Zwei Jahre konstante Preise sprechen für sich, genauso wie das gute Gefühl, sich auf einen zuverlässigen Partner vor Ort verlassen zu können. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Der kommunale Energie- und Daseinsversorger möchte seine Kund*innen gerne auch weiterhin vor Schwankungen beim Gaspreis schützen. Es gibt jedoch Entwicklungen, die die Stadtwerke Lindau nicht beeinflussen können. So hat die Bundesregierung im Rahmen ihres Klimaschutz-Programmes beschlossen, ab dem 01. Januar 2021 einen CO2-Preis für fossile Energieträger wie Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas einzuführen. Auf diesen CO2-Preis, welcher 2021 nun mit 25 Euro pro Tonne startet, hat der Energieversorger keinen Einfluss. Dies führt zu einer geringfügigen Preissteigerung in der Grundversorgung. Bei den WIR!Gas12 und WIR!Gas24- Produkten halten die SW die Preise durch längere Vertragslaufzeiten stabil.

Warum überhaupt ein CO2-Preis?
Der CO2-Preis auf fossile Energieträger wurde von Bund und Ländern im Zuge des Klimapakets verabschiedet mit dem Ziel, die Treibhausgas-Emissionen zu senken und so die Erderwärmung zu begrenzen. Mit den Einnahmen werden Klimaschutzmaßnahmen von der Bundesregierung finanziert bzw. die Bürger*innen an anderen Stellen entlastet.

Eine weitere gute Nachricht: Die Strompreise bleiben stabil
Die Strompreise ändern sich 2021 nicht. Der leicht steigende Preis der Stadtwerke wird durch die Entlastungen aus den Umlagen und Abgaben abgefedert. Ausschlaggebend ist hier vor allem die EEG-Umlage. Der neue Preisbestandteil „Messstellenbetrieb“ ist der Transparenz geschuldet und wird künftig extra ausgewiesen. Der monatliche Grundpreis reduziert sich zum 1. Januar 2021 um die Messstellenbetriebskosten. Anlass hierfür ist der verpflichtende Einbau moderner Messeinrichtungen und intelligenter Messsysteme, in dessen Folge sich die verbauten Messeinrichtungen und die dafür entstehenden Kosten unterscheiden.

Kundinnen und Kunden werden schriftlich informiert
Über die Preise informieren die Stadtwerke in den nächsten Tagen schriftlich. „Unsere Kundinnen und Kunden schätzen an uns Ehrlichkeit, Transparenz und Fairness und setzen bewusst auf die lokale Karte: Auf Menschen von hier, die sich für sie einsetzen, stets freundlich sind und immer eine gute Lösung finden“, so der Stadtwerke-Geschäftsführer Hannes Rösch. „Allen Kunden, die noch im gesetzlichen Grundversorgungstarif sind, empfehlen wir einen Wechsel in ein günstiges Sonderprodukt unseres Hauses.“ Alle Preisblätter ab 1. Januar 2021 finden Kund*innen demnächst auf der Homepage der Stadtwerke unter www.sw-lindau.de. „Energiepreise sind schon allein aufgrund der Zusammensetzung mit Steuern und unterschiedlichsten Abgaben kein einfaches Thema. Umso mehr bemühen wir uns in unseren Preis-Veröffentlichungen, alles so klar und deutlich wie nur irgend möglich darzustellen“ sagt Markus Schmidutz-Ries, der Leiter des Bereiches Marketing und Vertrieb bei den Stadtwerken.

Weitere Themen

Hier finden Sie ältere Pressemeldungen und Informationen.
Archiviert nach Veröffentlichungsjahr

Freigegeben zur honorar- und lizenzfreien Veröffentlichung mit Quellenangabe.
Bitte schicken Sie uns ein Belegexemplar.

 

>